Aktueller Aufruf

Liebe Bürger*innen von Rockenhausen, Dörnbach und Marienthal,


das Corona Virus beherrscht aktuell die Gedanken von uns allen und wir befinden uns in einer extremen, noch nie dagewesenen Situation. Gerade wenn wir einen Blick auf die Bilder und Berichte aus Italien, Spanien und China werfen wird schnell klar, wie rasant das Geschehen eskalieren kann. Umso wichtiger ist es jetzt, dass wir sachlich auf die Maßnahmen reagieren und diese auch sehr ernst nehmen, ohne in Panik zu verfallen. Dies betrifft gesundheitliche wie auch wirtschaftliche Aspekte gleichermaßen.


Ich möchte hier nicht die behördlichen Anweisungen wiederholen, sie hören die gebotenen Verhaltensmaßregeln sicherlich mehrmals am Tag. Aber ich möchte zwei Bitten an Sie richten:


1. Bitte halten Sie die Maßnahmen ein, die uns alle schützen sollen.


2. Bitte kümmern sie sich um Ihre Nächsten. Um die nächsten Verwandten, ihre nächsten Bekannten, aber auch um Ihre nächsten Nachbarn. Fragen Sie nach, wer Hilfe braucht aber denken Sie daran den gebotenen Abstand einzuhalten.


Wenn wir uns alle umeinander kümmern, werden wir die Situation meistern und die Corona-Pandemie hoffentlich glimpflich überstehen.


Natürlich gilt mein Dank all denjenigen, die „den Laden am Laufen halten“. Ohne Sie wäre unser System schon zusammengebrochen. Meine Bitte an Sie: Halten Sie durch und achten Sie auf ihre Gesundheit!


Vielleicht gelingt es uns auch aus dieser Situation zu lernen? Vielleicht werden wir nach dieser Pandemie bereits getroffene Entscheidungen, die viele Bereiche unseres Lebens betreffen, nochmals überdenken? Vielleicht blicken wir dann aus einem anderen Winkel auf bestehende Realitäten aus
vielen Bereichen unseres Lebens, insbesondere im Gesundheitswesen?


Ich wünsche Ihnen allen viel Kraft, Geduld und natürlich Gesundheit. Sollten Sie Hilfe benötigen, zögern Sie nicht, mich zu kontaktieren. Sie erreichen mich unter 06361/451-180. Gemeinsam werden wir eine Lösung finden.


Alles Gute, ihr Stadtbürgermeister
Michael Vettermann